Versicherungen für Nepal

Versicherungen

Bergrettung

Bergrettung per Heli ist in Nepal bis ca. 6.000 Meter Höhe möglich.

Empfehlung: Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung.

Wie bei allen Auslandsreisen muss eine Auslandskrankenversicherung her. Diese Kostet zumeist nur ein paar Euro. Frage einfach bei deinem Versicherer oder deiner Krankenkasse nach.
Der Hinweis auf die Rettung aus entlegenen Gebieten muss enthalten sein.

Tipp

Du solltest eine Kopie des bestehenden Versicherungsschutzes immer bei dir haben aus der ein Ansprechpartner + Telefonnummer zu entnehmen ist. Solltest du einen Unfall in den Bergen haben, der eine Helikopterbergung nötig macht, fliegt dieser nicht los, bevor nicht 100%ig die Kostenübernahme geklärt ist.

Bei Reisenden aus Deutschland ist die Klärung der Kostenübernahme meist schnell geklärt. Die Nepalesen wissen i.d.R. um unser gutes Sozialversicherungssystem.

Zusätzlich empfehlen wir immer den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Solltest Du noch weitere Informationen benötigen, sprich uns gern an.

 

Fünft größter Anbieter in Nepal
2015/2016
(1.100 Agenturen im Vergleich)

Bei uns reist Du sicher nach
euröpäischem Reiserecht

Wir werden empfohlen
von Reise und Preise

Login