Nepal

Mardi Himal Trekking

Einsame Wanderwege zum Madri Himal. Camping oder Lodge-Trekking zum Madri Himal Base Camp.

ABC-Trek, Annapurna Base Camp, Nationalpark, Mardi Himal, Trekking, abseits gelegen

Annapurna Trekking

Annapurna Base Camp, Nationalpark, Mardi Himal, Trekking, abseits gelegen

Steckbrief Mardi Himal Trekking

Frühstück, Frühstück!

Frühstück!

Abseits der Touristenpfade

In der südlichen Annapurna Region liegt ein kleines und fast unberührtes Paradies dass erst vor wenigen Jahren für den Tourismus frei gegeben wurde. Auf dieser Tour kannst du die ganze Faszination „Himalaya“ abseits der Touristenströme erleben. Die Route führt parallel zu der gut ausgebauten Route zum Annapurna Base Camp und bietet eine gute Sicht auf die Berge des Himalayas.
Die Tour biete die Möglichkeit in wenigen Tagen bis ins 4.440 Meter hohe Mardi Himal Basislager aufzusteigen und die perfekte Sicht auf die höchsten Berge der Welt zu genießen. Du kannst vor Ort entscheiden ob du zum Upper View Point (4.200m) oder sogar bis zum Mardi Himal Base Camp (4.440m) aufsteigen möchtest.
Durchführung
Privattour
Termin
Wunschtermin
Preis pro Person

ab € 1.045,00

Dauer
12 Tage
Maximale Höhe
4.440 m
Schwierigkeit(?)
Trekking mittel
Merkmale

5✖

7✖

★★

Download
Jetzt einchecken :)

Reiseverlauf Mardi Himal Trekking

Tag 1

Tagesetappe Kathmandu Tribhuvan Int. Airport (1.346 m)

Abholung am Flughafen und Transport in Dein Hotel.

Kathmandu Tribhuvan Int. Airport,

Tag 1

Kathmandu (1.314 m)

Für den Abend laden wir zum gemeinsamen Abendessen in Thamel ein. Bis dahin kann der Tag nach Belieben verbracht werden. Wir empfehlen einfach durch die Altstadt Thamel zu schlendern. Sollten noch Ausrüstungsfragen offen sein, sind diese am besten direkt an dieser Stelle zu klären, denn am nächsten Tag beginnt der Trek früh am Morgen.

  • Auto/Taxi 1:00 Stunden Fahrzeit im privaten Auto oder Taxi
  • Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne
Kathmandu,

Tag 2

Pokhara (820 m)

Heute ist es soweit! Früh am Morgen nach dem Frühstück geht es mit einem Bus oder Jeep, zusammen mit den Trägern und Guides vom Hotel nach Pokhara, dem Ausgangspunkt dieses Trekks. Die Busfahrt alleine ist bereits ein Abenteuer für sich. Es gibt auf jeden Fall viel zu sehen! Je nach Reisebudget kann auch geflogen werden. Diese Nacht verbrinsgt Du im schönen Pokhara. Die kleine Stadt hat jede Menge zu bieten. Den Nachmittag und Abend kannst du nutzen, um die Altstadt zu erkunden. Wer Lust hat, kann auch einfach in einer Hängematte entspannen und sich die Sonne in das Gesicht scheinen lassen.

  • Bus 7:00 Stunden Fahrzeit
  • Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 2-3 Sterne
Pokhara,

Tag 3

Pothana (1.900 m)

Am Morgen beginnt der erste Trekkingtag mit einer ca. 60 minütigen Fahrt nach Kande, zum Ausgangspunkt der Trekkingtour. Hier beginnt die Wanderung nach Pothana. Den Anfang des Mardi Himal Treks teilst du dir mit den Wanderern die zum Annapurna Base Camp gehen. Auf diesem Abschnitt gibt es viele Lodges und es sind viele Touristen unterwegs.

  • Trekking 5:00 Stunden
  • Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)
Pothana,

Tag 4

Forest Camp (2.500 m)

Die Etappe führt zunächst durch schönen Rhododendronwald nach Deurali (2.150m). Deurali ist eine kleine Ansiedlung von Teehäusern mit super Ausblick auf das Annapurna Massiv im Himalaya. Hier trennt sich der Weg von der Route des Annapurna Base Camps und es wird ruhiger. Weiter geht es durch dichten Wald ins Forest Camp.

  • Trekking 5:00 Stunden
  • Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)
Forest Camp,

Tag 5

Low Camp (3.000 m)

Die heutige Etappe führt durch dichten Wald mit Orchideen, Moosen, Baumfarnen und Flechten. Mit zunehmender Höhe wirst du merken, dass Dir die Schritte langsam schwerer fallen. Wenn dein Wandertempo also abnimmt ist das ganz normal.

  • Trekking 3:00 Stunden
  • Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)
Low Camp,

Tag 6

High Camp (3.580 m)

Nach einem kurzen aber steilen Aufstieg ist die Baumgrenze erreicht und du hast freie Sicht auf die vor dir liegenden Berge: Mardi Himal (5.587m), Machapuchare (6.993m), Annapurna Süd (7.219m) und Hiunchuli (6.441m). Der Nachmittag kann für einen Akklimatisierungsspaziergang oder zum faulenzen genutzt werden.

  • Trekking 4:00 Stunden
  • Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)
High Camp,

Tag 7

Tagesetappe Mardi Himal Basislager (4.440 m)

Heute wird die 4000-Meter-Marke geknackt! Der Aufstieg zum Mardi Himal Basislager ist anspruchsvoller und länger als die bisherigen Etappen. Die Wege sind nicht so gut ausgebaut und teilweise ziemlich steil. Mit einer einigermaßen guten Kondition und etwas Vorsicht ist das aber zu schaffen. Wenn du früh aufstehst, kannst du am „Upper View Point „(4220 Meter) den Sonnenaufgang über den Bergen des Himalayas sehen. Es lohnt sich auf dem Weg, bei gutem Wetter und klarer Sicht, in den Nachthimmel zu schauen. Der Sternenhimmel ist gigantisch. Die Aussicht vom Upper View Point ist ähnlich wie die Sicht vom Mardi Himal Basislager. Du kannst vor Ort entscheiden ob du noch weiter aufsteigen möchtest oder zurück ins High Camp gehen möchtest. Der Aufstieg zum Upper View Point dauert ca. 3 Stunden und der Weg bis ins Mardi Himal Basislager ca. 2 weitere Stunden.

  • Trekking 5:00 Stunden
Mardi Himal Basislager,

Tag 7

High Camp (3.580 m)

Egal ob du am View Point oder im Mardi Himal Basislager warst, im High Camp warten ein warmer Ofen und eine heißer Tee auf dich.

  • Trekking 5:00 Stunden
  • Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)
High Camp,

Tag 8

Siding (1.900 m)

Um nicht denselben Weg zurück zugehen, kannst du einen kleinen „Schlenker“ über den Ort Siding machen. Siding ist ein traditionelles Gurung-Dorf das nur selten von Touristen besucht wird. Am Nachmittag ist genug Zeit sich umzusehen oder einen Dorf-Rundgang zu machen.

  • Trekking 7:00 Stunden
  • Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)
Siding,

Tag 9

Lwang (1.550 m)

Ein schöner Weg über die kleinen Verbindungswege der hiesigen Dörfer führt über Felder und Reisterrassen bis ins Gurung Dorf Lwang.

  • Trekking 5:00 Stunden
  • Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)
Lwang,

Tag 10

Pokhara (820 m)

Eine kurze Etappe führt nach Khora Muk. Hier wartet das Auto und bringt dich und deine Mannschaft zurück nach Pokhara. Die Fahrt dauert ca. eine Stunde.

  • Trekking 2:00 Stunden
  • Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 2-3 Sterne
Pokhara,

Tag 11

Kathmandu (1.314 m)

Morgens geht es mit dem Bus zurück nach Kathmandu. Je nach Reisebudget, kannst du einen dreißigminütigen Rückflug nach Kathmandu wählen. Der Rest des Tages steht dir in Kathmandu zur freien Verfügung.

  • Bus 7:00 Stunden Fahrzeit
  • Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne
Kathmandu,

Tag 12

Kathmandu (1.314 m)

Kathmandu bietet jede Menge kulturelle Sehenswürdigkeiten und viele kulinarische Highlights. Du kannst bei Interesse die drei Königsstädte Bhaktapur, Patan und Kathmandu mit ihren mittelalterlich erhaltenen Stadtkernen sowie ihren bedeutendsten hinduistischen und buddhistischen Heiligtümer im Tal von Kathmandu besuchen. Dazu zählen, um nur die wichtigsten zu nennen, das Weltkulturerbe Pashupatinath und Bodnath.

  • Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne
Kathmandu,

Tag 13

Tagesetappe Kathmandu Tribhuvan Int. Airport (1.346 m)

Abholung an Deinem Hotel und Fahrt zum Flughafen.

  • Auto/Taxi 1:00 Stunden Fahrzeit im privaten Auto oder Taxi
Kathmandu Tribhuvan Int. Airport,

Mardi Himal Trekking Preis pro Teilnehmer

Saison
Mrz-Mai, Sep-Nov

Teilnehmer
Preis in EUR
1 Teilnehmer
€1.395,00
2 Teilnehmer
€1.245,00
3 Teilnehmer
€1.199,00
4 und mehr
€1.145,00

Neben Saison
Jan-Feb, Jun-Aug, Dez

Teilnehmer
Preis in EUR
1 Teilnehmer
€1.245,00
2 Teilnehmer
€1.145,00
3 Teilnehmer
€1.099,00
4 und mehr
€1.045,00

Unsere Leistungen und Services Mardi Himal Trekking

Allgemeines

  • Ein gemeinsames Abendessen zum Kennenlernen und Vorbereitung der Tour.
  • Alle Gebühren und Genehmigungen für den Eintritt in die Nationalparks.

Transferleistungen

  • Shuttle-Service vom Flughafen Kathmandu in Dein Hotel und zurück.
  • Alle für diese Tour erforderlichen Fahrten mit Auto, Taxi oder Bus.

Unterbringung/Verpflegung

  • Hotel in Kathmandu, 3 Sterne Standard.
  • Hotel in Pokhara, 2-3 Sterne Standard.
  • Alle Übernachtungen in den Lodges während des Treks mit Frühstuck/Mittag/Abendessen "a la Carte"

Personal

  • Min. ein erfahrener englischsprachiger Tourguide.
  • Versicherte und gut ausgerüstete Träger.

Nicht enthalten

  • Getränke.
  • Trinkgeld für Deine Crew, wenn es Dir gefallen hat.

Erkunde Mardi Himal Trekking auf Google Maps

Du hast noch weitere Ideen oder Änderungswünsche?

ABC-Trek, Annapurna, Trekking, Poon Hill, Machhapuchhare, tolle Aussichten

Annapurna, Trekking, Poon Hill, Machhapuchhare, tolle Aussichten

Alle unsere Reisen sind jederzeit frei zu gestalten.
Du hast bereits spezielle Vorstellungen von
Deiner Tour und wir haben keine passende Route?

Kein Problem!

Teile uns einfach mit, dass Du die Tour vorher umgestalten möchtest.
Wir freuen uns auf Deine Ideen!