Pisang-Peak

Pisang-Peak

Der Pisang-Peak mit seinen 6.091 Metern

6✖

13✖

4✖

Eckdaten und Preise (Privattour)

23 Tage Pisang-Peak

  • Privattour, Alpine leicht
  • Lodge/Camping Trek: 23 Tage
  • Trekking: 17 Tage Vollpension
  • Highlight: Besteigung des Pisang-Peak 6.091 Meter
  • Kathmandu: 4 Übernachtungen
  • Pokhara: 2 Übernachtungen/Frühstück
  • Maximale Höhe: 6.091 Meter
  • Beste Reisezeiten: März - Mai und Sept.- Nov.
Pers. Saison

Mrz-Mai, Sep-Nov

Nebensaison

Jan-Feb, Jun-Aug, Dez

1 € 3.699,00 € 3.599,00
2 € 2.799,00 € 2.599,00
3 € 2.699,00 € 2.499,00
4+ € 2.499,00 € 2.399,00
EUR 2399.00

Tourverlauf Pisang-Peak

Info

Bei Pisang

Höhenweg von Pisang nach Manang.


Thorong-La

Am Thorong-La-Pass bei 5.416 Meter.

Außergewöhnlich

Die Reise beginnt im quirligen Kathmandu. Weiter geht es durch tropische Landschaften bis in das ewige Eis des Pisang Peaks. In dem kleinen Dorf Pisang verlässt Du den Annapurna-Trail Richtung Pisang-Basecamp. Nach einer Nacht im Zelt führt Dich der Weg hinauf ins Highcamp. Von hier geht es früh am nächsten Morgen Richtung Gipfel des Pisang Peak, der spektakuläre Aussicht verspricht.
Nach der Gipfelbesteigung folgst Du der klassischen Annapurna-Route nach Manang über den Thorong La Pass bis in die Wüstenregion Muktinath und Jomson. Von hier aus geht es per Flugzeug weiter nach Pokhara. Die Stadt am idyllischen Phewa See hat einiges zu bieten z.B. die moderne Weltfriedens-Stupa, den Varahi Mandir Tempel auf einer kleinen Insel im Pewa-See, die Altstadt u.v.m.

Eine abwechslungsreiche Tour vorbei an alten Klöstern, Eisriesen, flatternden Gebetsfahnen, Wasserfällen durch Rhododendronwälder und den tiefsten Schluchten der Welt. Auf alten Handelswegen, verschlungenen Bergpfaden und auf wackeligen Brücken warten Abenteuer, Erholung und die Aussicht auf einige der höchsten Berge der Welt: Manaslu, Annapurna, Gangapurna, Tilicho Peak Thorung la Peak, Pisang-Peak sowie der Peak 38. Neben dem Gipfelerfolg werden Dir das Zusammenleben und die Gastfreundschaft der Einheimischen in guter Erinnerung bleiben.

Der Pisang-Peak ist technisch nicht sehr schwierig, ist aber kein Wandergipfel. Ein 6000er im Himalaya erfordert allein auf Grund der Höhe eine gewisse bergsteigerische Erfahrung.

Anfrage - Verlauf - Services

Pisang-Peak - Unverbindliche Reservierung






*Unser Vorschlag der Reisedauer.
Die Reisedauer ist frei individualisierbar.

 

Optional Flug nach Nepal

Tourverlauf

Tag 01

Tag der Anreise

Kathmandu Tribhuvan Int. Airport, Höhe 1.346 Meter

Abholung am Flughafen und Tranport in Dein Hotel

Tag 01

Tag zur freien Verfügung

Thamel, Höhe 1.300 Meter

Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne

Tag 02

Equipment-Check Kathmandu

Durbar Square Kathmandu, Höhe 1.307 Meter

Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne

Tag 03

Besisahar

Besisahar, Höhe 820 Meter

Bus 7:00 Stunden Fahrzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 04

Nagdi

Nagdi, Höhe 930 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 05

Syange

Syange, Höhe 1.149 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 06

Bargarchap

Bargarchap, Höhe 2.171 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 07

Charme

Charme, Höhe 2.670 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 08

Pisang

Pisang, Höhe 3.212 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 09

Akklimatisierung in Pisang

Pisang, Höhe 3.212 Meter

Trekking 4:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 10-12

Pisang Base Camp

Pisang Base Camp, Höhe 4.500 Meter

Klettern 8:00 Stunden klettern oder trekking

Zwei Übernachtungen im Zelt, Vollpension (VP)

Tag 12

Pisang High Camp

Pisang High Camp, Höhe 5.300 Meter

Klettern 8:00 Stunden klettern oder trekking

Eine Übernachtung im Zelt, Vollpension (VP)

Tag 13

Tagesetappe Pisang Peak

Pisang Peak, Höhe 6.091 Meter

Klettern 7:00 Stunden klettern oder trekking

Tag 13

Pisang Base Camp

Pisang Base Camp, Höhe 4.500 Meter

Klettern 2:00 Stunden klettern oder trekking

Eine Übernachtung im Zelt, Vollpension (VP)

Tag 14

Reservetag in Manang

Manang, Höhe 3.621 Meter

Trekking 8:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 15

Manag

Manang, Höhe 3.621 Meter

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 16

Ledar

Ledar, Höhe 4.050 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 17

Thorong Basecamp

Torong Phedi Base Camp, Höhe 4.550 Meter

Trekking 4:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 18

Tagesetappe Thorong La Pass

Thorong La Pass, Höhe 5.416 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Tag 18

Muktinath

Muktinath, Höhe 3.800 Meter

Trekking 3:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 19

Jomsom

Jomsom, Höhe 2.747 Meter

Trekking 4:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 20-22

Pokhara

Pokhara, Höhe 820 Meter

Flugzeug 0:20 Minuten Flug

Zwei Übernachtungen im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 2-3 Sterne

Tag 22-24

Tage zur freien Verfügung

Svayambhunath, Höhe 1.391 Meter

Bus 7:00 Stunden Fahrzeit

Zwei Übernachtungen im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne

Tag 24

Tag der Abreise

Kathmandu Tribhuvan Int. Airport, Höhe 1.346 Meter

Abholung an Deinem Hotel und Fahrt zum Flughafen

Allgemeines

  • Ein gemeinsames Abendessen zum Kennenlernen und Vorbereitung der Tour.
  • Alle Gebühren und Genehmigungen für den Eintritt in die Nationalparks.
  • Hinterlegung eines Pfandbetrages für die Müllentsorgung.
  • Climbing-Permit der Nepal Mountaineering Association (NMA) für die Gipfelbesteigung(en).
  • Privat-Tour. Keine Zusammenstellung von Reisegruppen. Jederzeit frei individualisierbar.
  • Keine Mindestanzahl an Teilnehmern. Bei freien Terminen startet die Tour (ohne zusätzliche Kosten) ab einem Teilnehmer.
  • Auf Wunsch ein Basiskurs im Umgang mit typischen Equipment. Praktische Einführung im Eisklettern am Gletscher, sofern vom Wetter möglich.

Ausrüstung

  • Fixseile, Keile, Firnanker.
  • Jeweils ein Zelt für zwei Personen.
  • Komplette Küchenausrüstung sowie Küchenzelt.

Transferleistungen

  • Shuttle-Service vom Flughafen Kathmandu in Dein Hotel und zurück.
  • Flug von Jomson nach Pokhara.
  • Alle für diese Tour erforderlichen Fahrten mit Auto, Taxi oder Bus.

Unterbringung/Verpflegung

  • Hotel in Kathmandu, 3 Sterne Standard.
  • Hotel in Pokhara, 2-3 Sterne Standard.
  • Alle Übernachtungen in den Lodges während des Treks mit Frühstuck/Mittag/Abendessen "a la Carte"
  • In den Hochcamps drei einfachere Mahlzeiten am Tag.

Personal

  • Koch und Küchengehilfen.
  • Versicherte und gut ausgerüstete Träger.
  • Min. ein erfahrener englischsprachiger Bergführer.

Nicht enthalten

  • Getränke.
  • Trinkgeld für Deine Crew, wenn es Dir gefallen hat.

Wir beraten Dich gern!

Naar Phu

Die kleinen Gompas auf dem Weg laden zum Verweilen ein. Einfach unglaublich schön....

Alle unsere Reisen sind jederzeit frei zu gestalten.
Du hast bereits spezielle Vorstellungen von
Deiner Tour und wir haben keine passende Route?

Kein Problem!

Teile uns einfach mit, dass Du die Tour vorher umgestalten möchtest.
Wir freuen uns auf Deine Ideen!

Zuletzt besucht

Fünft größter Anbieter in Nepal
2015/2016
(1.100 Agenturen im Vergleich)

Bei uns reist Du sicher nach
euröpäischem Reiserecht

Wir werden empfohlen
von Reise und Preise

Login