Erfahrungsberichte aus Nepal 2023

Margarete  aus Glonn

Margarete aus Glonn

Ø 5

24 Tage Drei Paesse Trek

Rezension vom 21.11.2023


Meine erste Nepalreise mit dem 3 Passes Trek war einfach großartig! Alles hat vor Ort wunderbar funktioniert und ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Kleinere Probleme wurden schnell und unkompliziert gelöst. Besonders möchte ich meinen Guide Dipman und seinen Bruder Sabin, meinen Porter, loben. Da ich eine Individualreise als Einzelperson gebucht hatte, war ich mit den Beiden für fast 20 Tage ein Team und wurde jederzeit aufmerksam aber absolut unaufdringlich umsorgt. Die zwischenmenschliche Chemie hat super gut gestimmt. Mein Guide hat mich auch mal für mich sein lassen, wenn ich es wollte und war ansonsten immer freundlich für mich da. Die Natur war absolut atemberaubend und ich bin stolz und dankbar, alle 3 Pässe, das Ama Dablam Base Camp, den Chukung Ri, das Everest Base Camp und den Kalapathar geschafft zu haben. Ich bin losgezogen, um die höchsten Berge der Welt zu sehen und habe on Top noch Freunde gefunden. Besser kann eine Reise nicht laufen! Die nächste Tour mit Enjoy Nepal ist schon in Planung und ich hoffe auf ein Wiedersehen 2025 am Mera Peak!

Zur Tour Drei Paesse Trek

Babett aus Erfurt

Babett aus Erfurt

Ø 5

21 Tage Drei Paesse Trek

Rezension vom 20.11.2023


ich kann Enjoy Nepal als Veranstalter für individuelles reisen empfehlen, denn trotz Änderung der Route aufgrund Erkrankung war ein anpassen der Reise kein Problem die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft unserer Mannschaft war wirklich angenehm, unseren Guide Kim mit seinem Porter können wir nur empfehlen

Zur Tour Drei Paesse Trek

Ann-Christin  aus Straelen

Ann-Christin aus Straelen

Ø 5

20 Tage Annapurna Runde

Rezension vom 12.11.2023


Die Reise war absolut atemberaubend, aber auch wirklich wirklich anstrengend. Die Aussichten in der Annapurna Region haben wirklich jegliche Erwartungen übertroffen. Unser Guide und Porter waren sehr nett, professionell und erfahren. Sie haben uns beide sehr gut im Auge behalten, uns gut eingeschätzt und wenn nötig, sehr gut geholfen. Die Kommunikation mit Enjoy Nepal in Deutschland, als auch Vorort lief auch sehr gut und man hat jederzeit sehr schnell eine Antwort bekommen. Die Unterkünfte auf dem Trek sind sehr ursprünglich, aber absolut ausreichend. Der einzige Horror waren die Busfahrten. Die Straßenverhältnisse sind teilweise echt angsteinflößend und gerade direkt nach der Regenzeit schlecht. Unser Resümee ist aber: Wir würden es aber jederzeit wieder so machen, gerade mit Enjoy Nepal und die Annapurna Circuit Runde!!

Zur Tour Annapurna Runde

Regina  aus Bad Homburg

Regina aus Bad Homburg

Ø 5

13 Tage Thame Trekking

Rezension vom 05.11.2023


Das waren wunderbare unvergessliche Tage! Unser Guide Kumar war zusammen mit den Trägern ein richtig gutes, freundliches und hilfsbereites Team. Wir haben uns sehr aufgehoben gefühlt. Insbesondere hervorheben ist auch die Flexibilität vor Ort durch Kumar bei der Auswahl der GuestHouses und auch bei den Helikopterflügen. Das hat alles mehr als gut geklappt!

Zur Tour Thame Trekking

Kristin aus Nagold

Kristin aus Nagold

Ø 5

21 Tage Drei Paesse Trek

Rezension vom 02.11.2023


Meine erste Reise nach Nepal war ein voller Erfolg. Durch unseren Guide Basanta & unseren Träger Bhakta fühlten wir uns zu jederzeit gut informiert und sicher. Speziell Basanta schaffte es durch seine bereits gesammelte Erfahrung & gute Vernetzung, immer tolle Lodges auszuwählen, konnte so gut wie jede Frage beantworten, schätzte das Leistungsvermögen sehr gut ein und zugleich schaffte er jederzeit das perfekte Mittelmaß zwischen Betreuung und "Freizeit". Selbst als eine Teilnehmerin mit dem Helikopter ausfliegen musste, regelte er diese Angelegenheit ruhig & professionell. Auch die Übergabe an das Team in Kathmandu verlief einwandfrei und gut organisiert. Am Ende kann ich, mit vollster Zufriedenheit, auf ein erfolgreiches 3 Pässe Trekking zurückblicken und kann enjoy Nepal wirklich nur weiterempfehlen.

Zur Tour Drei Paesse Trek

Alfred aus Marpingen

Alfred aus Marpingen

Ø 5

20 Tage Manaslu Lodge Trek

Rezension vom 01.11.2023


Für uns war es die erste Nepal-Reise. Es war atemberaubend schön. Das Team vor Ort betreute uns in jeder Hinsicht sehr professionell und war immer für uns erreichbar. Unser Guide DB ist ein absolut erfahrener und verantwortungsbewusster Mensch mit großem Einfühlungsvermögen. Er war jeder Zeit in der Lage, unser Leistungsvermögen richtig einzuschätzen und die Tour entsprechend zu gestalten. Wir haben uns immer sehr sicher gefühlt. DB ist sehr gut vernetzt und hat die gesamte Tour super organisiert. Er hatte den größten Anteil am positiven Verlauf unserer Tour. Auch unser Porter Sunil stand uns stets hilfsbereit und gut gelaunt zur Seite. Vielen Dank nochmals an das gesamte Team. Wir werden Enjoy Nepal gerne weiterempfehlen.

Zur Tour Manaslu Lodge Trek

Michael aus Sulz im Wienerwald

Michael aus Sulz im Wienerwald

Ø 5

20 Tage Gokyo Ri und Everest Basecamp Trekking

Rezension vom 01.11.2023


Es war ein unvergessliches Erlebnis. Statt den Flug nach Lukla eine unfassbare Fahrt mit dem Kleinbus nach Phablu, dann eine noch unfassbarere Fahrt mit dem Jeep nach Bubsa. Von dort begann die geänderte Trekking Tour. Guide Janga, sowie unser Held, der Träger Rases waren zwei sehr führsorgliche Menschen. Wir sind in dieser Zeit richtige Freunde geworden. Nach dem Chola Pass hat es mich leider etwas mit der Höhenkrankheit erwischt und ich musste die Route abändern. Janga hat alles für die Änderung der Route organisiert. Das Hotel in Kathmandu (KGH) war top. Dort konnten wir uns 3 Tage lang super erholen. Alles in Allem war es eine Reise die man nie wieder vergisst. Vielen Dank auch an die tollen Fahrer Naresh Lama und Purmn Chaudhari, sowie unseren Betreuer in Kathmandu (ich glaube sein Name war Rai). Über diese Reise könnte ich ein Buch schreiben, so viel hat sich in diesen 3 Wochen ereignet. Vielen Dank! Wir werden wieder kommen! LG Marianne und Michael

Zur Tour Gokyo Ri und Everest Basecamp Trekking

Marion aus Bad Homburg

Marion aus Bad Homburg

Ø 5

13 Tage Thame Trekking

Rezension vom 30.10.2023


Wir haben uns von der Vorbereitung bis zum Ende der Tour gut begleitet gefühlt. Unsere Wünsche wurden berücksichtigt und die Tour so gestaltet. Es war ein wunderbares Erlebnis und der Name „ enjoy Nepal‘ wurde allem gerecht. Immer wieder gern.

Zur Tour Thame Trekking

Astrid - Kein Profilbild vorhanden.

Astrid aus Bonn

Ø 5

11 Tage Thengboche Trek

Rezension vom 18.10.2023


Wir hatten ein beeindruckendes Trekking bis zum Ama Dablam Basecamp. Netter Guide und starke Porter. In Lukla saßen wir 2 Tage fest - unser Ansprechpartner in Kathmandu hat einen Heli für uns gechartert. Das war wichtig für uns, damit wir unseren Rückflug nicht umbuchen mussten. Alles in allem gute Organisation und nette Kontakte!

Zur Tour Thengboche Trek

Ursula  - Kein Profilbild vorhanden.

Ursula aus Düsseldorf

Ø 5

14 Tage Mardi Himal Trekking

Rezension vom 17.10.2023


Der Mardhi Himal Trek ist ein sehr guter Trek für Einsteiger, die zum ersten Mal eine so lange Trekking Tour planen. Auf dem ganzen Trek gab es unzählige Stufen, die es zu bewältigen galt. Hinauf kam man ganz schön ans schwitzen und bergab stellten wir fest, wie angenehm es war, die Stufen hinunter zu gehen. Leider gab es an 2 Tagen heftige Regenfälle, die zudem die Weg sehr rutschig machten und im Regenwald die Blutegel zum Vorschein brachten. Am Tag des Aufstiegs zum Basiscamp am Mardhi Himal zeigte sich die Sonne und der Himmel war Wolkenfrei, so dass wir die Schönheit des Annapurna Massive und die umliegenden Berge bestaunen konnten. Es war der perfekte Tag für den Aufstieg mitten in der Nacht. Den Weg zurück nahmen wir über ein Gurung Dorf und waren auch überrascht über die veränderten Bedingungen der Wegstrecke. Die abenteuerlichste Strecke war der letzte Tag zum Dorf Lwang. Über Wege, die von den Einheimischen genutzt werden, gelangten wir durch Reisfelder, Urwald und Hängebrücken zum Teehaus in Lwang. Hier freuten wir uns auf eine Dusche und eine leckere Mahlzeit und feierten den Abschluss des Trekks, gemeinsam mit unserem Guide und den Trägern. Sie waren eine wunderbare Hilfe, sehr zuvorkommend und leisten erstaunliches. Das Essen in allen Teehäusern war sehr reichhaltig und gut. Nach dem Trek ging es noch für ein paar Tage nach Pokhara zum Entspannen und auch dort schauten wir uns noch Tempelanlagen und Stupa an. Ich würde noch einmal nach Nepal reisen, um einen weiteren Trek auszuprobieren. Die Organisation war toll, es hat alles geklappt. Vielen Dank an dieser Stelle auch nach Kathmandu, an die Partnerorganisation und vielen Dank an Enjoy Nepal für Eure Bemühungen.

Zur Tour Mardi Himal Trekking

Michael aus Ingolstadt

Michael aus Ingolstadt

Ø 5

22 Tage Drei Paesse Trek

Rezension vom 04.10.2023


Meine Meinung zu enjoy Nepal: Jeder, der in Nepal eine Trekking-Tour machen möchte und dies nicht bei "enjoy Nepal" bucht, macht in meinen Augen einen Fehler :) Mein Sohn und ich fühlten uns ab der ersten Minute in Kathmandu super betreut. Wir gingen den "drei Pässe Trek" im September und waren begeistert. Der Vorteil war, dass wir zusammen mit dem Guide und dem Porter nur zu viert waren und sehr flexibel agieren konnten. Die Tour war aber konditionell wirklich sehr fordernd. Vielen Dank an das gesammte Team. Wir kommen wieder. Bastian und Michael

Zur Tour Drei Paesse Trek

Bastian - Kein Profilbild vorhanden.

Bastian aus Ingolstadt

Ø 5

22 Tage Drei Paesse Trek

Rezension vom 03.10.2023


Ein super Erlebnis. Tolle Guides und Träger. Organisation in Kathmandu war top. 3 Pässe Tour ist machbar, aber sehr sehr anstrengend. Vor allem der Kongma La auf 5546m mit anschließender Gletscherüberquerung hat sich wie ein 10 stündiger Ironman angefühlt. Danke an Enjoy-Nepal!

Zur Tour Drei Paesse Trek

Jörg - Kein Profilbild vorhanden.

Jörg aus Oyten

Ø 5

16 Tage Everest Basecamp Trekking

Rezension vom 02.05.2023


Alles super organisiert. Danke an Janga und Kim.

Zur Tour Everest Basecamp Trekking

Michael aus  Rheinbach

Michael aus Rheinbach

Ø 5

16 Tage Langtang Lirung und Gosainkund Trekking

Rezension vom 08.04.2023


Aufgrund eines Wetterumschwungs mit unerwartetem, erheblichem Schneefall mussten wir unseren Treck nach dem 1. Viertel der Strecke aufgeben und eine Alternativroute nehmen. Dabei erwies sich unser Guide und sein Team flexibel, offen und zuvorkommend. Der Eindruck, sicher und kompetent geführt zu werden, war durchgehend vorhanden. Danke, Kumar und Team

Zur Tour Langtang Lirung und Gosainkund Trekking

Björn aus Gütersloh

Björn aus Gütersloh

Ø 5

12 Tage Kathmandu-Chitwan-Lumbini-Poon Hill

Rezension vom 28.03.2023


EInfach toll, die gute und auf spontanen Wunsch auch sehr flexible Organisation war super. Tolle Guides vor Ort, die immer auch für angenehme Gespräche bei schönem Essen gut waren. Enjoy Nepal - dieser Slogan ist ganz und gar Wirklichkeit gewesen und hat Lust auf eine Wiederholung gemacht :-)

Zur Tour Kathmandu-Chitwan-Lumbini-Poon Hill

Uwe aus Timmendorfer Strand

Uwe aus Timmendorfer Strand

Ø 5

12 Tage Kathmandu-Chitwan-Lumbini-Poon Hill

Rezension vom 28.03.2023


Wir, eine kleine Dreiergruppe, sind begeistert von der Organisation unserer Rund- und Trekkingreise. Das Orgateam hinter den Kulissen in Oyten und Kathmandu, die Guides und Träger waren alle hoch kompetent, erfahren und unseren Wünschen zugewandt. Wir haben uns immer sicher und gut aufgehoben gefühlt. Besonders hat uns auch das Eingehen auf unsere individuellen Wünsche und Leistungsfähigkeit beeindruckt. Eine tolle Erfahrung und nicht zu vergleichen mit einer Gruppenreise in Nepal vor 5 Jahren - das würde ich nie wieder machen. Enjoy Nepal - der Name sagt alles und ist Programm. Danke an alle an der Durchführung Beteiligte für die unvergesslichen Erlebnisse in den Königsstädten, im Chitwan, in Pokhara, auf dem Poon Hill Trekking und Nagarkot . Namaste Enjoy Nepal. Uwe, Katharina und Björn

Zur Tour Kathmandu-Chitwan-Lumbini-Poon Hill

Denis - Kein Profilbild vorhanden.

Denis aus Mansfeld

Ø 5

16 Tage Everest Basecamp Trekking

Rezension vom 27.03.2023


Geplant war die Tour zum Everest, auf Grund von Nebel und dem damit verbundenem Landeverbot in Lukla wurde daraus die Annapurna-Runde. Die Leitung in Deutschland, Anja Töpfer, kompetent und sehr gut erreichbar, für jede Frage stets ein offenes Ohr. Die Jungs vor Ort, sowohl von der Organisation als auch von der Betreuung haben wirklich alles getan was man braucht, und noch mehr. Höflichkeit, Achtsamkeit, Mitdenken und ein freundschaftlicher Umgang miteinander sind für sie selbstverständlich. Ich hatte nicht eine Sekunde das Gefühl, das ihnen irgendetwas während der ganzen Reise, keine Strapaze, kein Sonderwunsch oder Umweg zuviel war. Meinen grössten Respekt dafür! Die Annapurnarunde war der Hammer, die Bedeutung einer solchen Reise und die Impressionen der Landschaft mit ihren zahlreichen Facetten und der Herzlichkeit der Leute dort kommen teilweise auch Wochen und Monate später noch hoch und sind unbeschreiblich. Eine unglaublich schöne Landschaft. Jeder Tag ein Abenteuer. Wir waren fast ausschließlich allein, also zu dritt unterwegs, was einem die Natur und die Berge unglaublich nah bringt. Immer genug Zeit für Pausen und zum fotografieren. Die Unterkünfte teilweise sehr einfach eingerichtet, aber immer sauber und frische Bettwäsche! Das Essen war immer gut. Mehr braucht man dort auch nicht. Highlight war die Überquerung des Thorong-La-Pass bei bestem Wetter, welches über die ganze Tour hinweg nicht hätte besser sein können.

Zur Tour Everest Basecamp Trekking

Bernhard aus Ergolding

Bernhard aus Ergolding

Ø 5

22 Tage Larkya Peak

Rezension vom 10.01.2023


wir waren mit Eurer Organisation sehr zufrieden. Noch getoppt wurde das durch die Betreuung von Euren Guide Doma Chiri Sherpa und Träger Sunge.

Zur Tour Larkya Peak