Von Jiri zum Everest Basecamp

Everest-Trekking

Der Mount Everest mit 8848 Metern der höchste Berg dieser Erde.

4✖

19✖

★★

8
Ø 5

Alexander aus München sucht Mitreisende

30 Tage Von Jiri zum Everest Basecamp

  • Zeitraum vom 26.02 bis 28.03.2017
  • Zeitlich flexibel: Nicht flexibel
  • Private Gruppenreise, Trekking mittel
  • Aktuell sind 2 Personen vorangemeldet
Teilnehmer Preis
1 € 2.082,00
2 € 1.682,00
3 € 1.632,00
4+ € 1.582,00
EUR 1582.00

Preis-Information

2 Teilnehmer sind aktuell vorangemeldet. Der Reisepreis wird, entsprechend der Preisstaffel, günstiger bei Buchung der Teilnehmer.

Tourverlauf Von Jiri zum Everest Basecamp

Info

Lobuche

Auf dem Weg nach Gorak Shep überquert man diesen schönen Pass bei Lobuche (4.200 m).

Lodge in Dukla

Die Lodge leigt auf dem Weg von Pheriche nach Lobuche, unterhalb des Memorial Place. Von der Höhe her der ideale Übernachtungsort auf dem Weg zum Everest base Camp, wird aber nur selten genutzt - wir haben doch keine Zeit ...

Der Klassiker

Auf dieser Route folgst Du den geschichtsträchtigen Spuren Tenzing Norgays und Edmund Hillarys. Der Trek zum berühmtesten Basislager der Welt - dem Mount Everest Basecamp (EBC) - gehört zu den Klassikern in Nepal.

Einer der Höhepunkte auf diesem Trek ist die Besteigung des Kala Patthars. Der Kala Patthar schwarzer Stein mit seinen 5.545 Metern ist ein Vorgipfel des Pumo Ri (7.145 Meter). Von hier aus - in Mitten des Gipfelpantheons vom Mount Everest, Mount Lothse, Mount Pumori, Mount Nuptse und vielen anderen 7000ern Gipfeln - ist die Aussicht einfach unbeschreiblich.

Der Trek beginnt mit einer etwas abenteuerlichen Busfahrt nach Jiri, dem Ausgangspunkt dieses Treks. Langsam kommst Du durch die nepalesische Mittelgebirgslandschaft Richtung Mount Everest. In unzähligen Auf-und Abstiegen geht es hoch in den Rhododendron–Bergwald und hinab in die faszinierenden Kulturlandschaften der Tamang-, Rai-, und Chetri-Bevölkerung.

Weiter geht es nach Namche Bazaar - Hauptstadt der Sherpas - bis in die abgelegene Hochgebirgsregion des Kumbu-Gletschers. Zurück fliegst Du über den legendären Tenzing-Hillary Airport von Lukla nach Kathmandu.

Nicht nur die schneebedeckten Eisriesen oder die atemberaubenden Landschaften machen diesen Trek so außergewöhnlich. Hier triffst Du auf eine spannende Kultur, Gastfreundschaft der Sherpas, geheimnisvolle Religionen, mystische Rituale, Klöster, Stupas, heilige Männer und eine vielfältige Flora und Fauna.

Anfrage - Verlauf - Services

Von Jiri zum Everest Basecamp - Unverbindliche Reservierung





  •  

Individuelle An- und Abreise?

Kein Problem! Deine Reise kannst Du vor bzw. nach dem gemeinsamen Gruppenteil individuell planen.
Teile uns einfach Deine Wünsche mit!

 

Optional Flug nach Nepal

Tourverlauf

Tag 01

So, 26.02.2017

Anreise

Thamel, 1.300 Meter

Abholung am Flughafen und Tranport in Dein Hotel

Tag 01

So, 26.02.2017

Thamel

Thamel, Höhe 1.300 Meter

Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne

Tag 02

Mo, 27.02.2017

Jiri

Jiri, Höhe 1.860 Meter

Bus 8:00 Stunden Fahrzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 03

Di, 28.02.2017

Khashru Bash

Khashru Bash, Höhe 2.580 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 04

Mi, 01.03.2017

Sete

Sete, Höhe 2.580 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 05

Do, 02.03.2017

Junbesi

Junbesi, Höhe 2.670 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 06

Fr, 03.03.2017

Nunthala

Nunthala, Höhe 2.330 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 07

Sa, 04.03.2017

Kharikhola

Kharikhola, Höhe 2.040 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 08

So, 05.03.2017

Puiya

Puiya, Höhe 2.785 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 09

Mo, 06.03.2017

Phakding

Phakding, Höhe 2.640 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 10

Di, 07.03.2017

Namche Bazaar

Namche Bazaar, Höhe 3.447 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 11

Mi, 08.03.2017

Akklimatisierung Namche Bazaar

Akklimatisierung Namche Bazaar, Höhe 3.529 Meter

Trekking 4:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 12

Do, 09.03.2017

Tengboche

Tengboche, Höhe 3.770 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 13

Fr, 10.03.2017

Pheriche

Pheriche, Höhe 4.243 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 14

Sa, 11.03.2017

Pheriche

Pheriche, Höhe 4.243 Meter

Trekking 4:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 15

So, 12.03.2017

Lobuche

Lobuche, Höhe 4.930 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 16

Mo, 13.03.2017

Tagesetappe Mount Everest Base Camp

Mount Everest Base Camp, Höhe 5.350 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Tag 16

Mo, 13.03.2017

Gorak Shep

Gorak Shep, Höhe 5.170 Meter

Trekking 2:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 17

Di, 14.03.2017

Tagesetappe Kala Patthar

Kala Patthar, Höhe 5.545 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Tag 17

Di, 14.03.2017

Lobuche

Lobuche, Höhe 4.930 Meter

Trekking 3:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 18

Mi, 15.03.2017

Thengboche

Thengboche, Höhe 3.770 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 19

Do, 16.03.2017

Namche Bazaar

Namche Bazaar, Höhe 3.447 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 20

Fr, 17.03.2017

Lukla

Lukla, Höhe 2.860 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Tag 21-24

Sa, 18.03.2017

extra Tage

Drei Übernachtungen auf eigene Rechnung

Auf eigene Rechnung

Tag 24-27

Di, 21.03.2017

Thamel

Thamel, Höhe 1.300 Meter

Flugzeug 0:40 Minuten Flug

Drei Übernachtungen im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne

Tag 27-31

Fr, 24.03.2017

Kathmandu Tribhuvan Int. Airport, Höhe 1.346 Meter

Vier Übernachtungen auf eigene Rechnung

Tag 31

Di, 28.03.2017

Abreise

Kathmandu Tribhuvan Int. Airport, 1.346 Meter

Abholung an Deinem Hotel und Fahrt zum Flughafen

Allgemeines

  • Ein gemeinsames Abendessen zum Kennenlernen und Vorbereitung der Tour.
  • Alle Gebühren und Genehmigungen für den Eintritt in die Nationalparks.
  • Privat-Tour. Keine Zusammenstellung von Reisegruppen. Jederzeit frei individualisierbar.
  • Keine Mindestanzahl an Teilnehmern. Bei freien Terminen startet die Tour (ohne zusätzliche Kosten) ab einem Teilnehmer.

Transferleistungen

  • Shuttle-Service vom Flughafen Kathmandu in Dein Hotel und zurück.
  • Flug von Lukla nach Kathmandu.
  • Alle für diese Tour erforderlichen Fahrten mit Auto, Taxi oder Bus.

Unterbringung/Verpflegung

  • Hotel in Kathmandu, 3 Sterne Standard.
  • Alle Übernachtungen in den Lodges während des Treks mit Frühstuck/Mittag/Abendessen "a la Carte"

Personal

  • Min. ein erfahrener englischsprachiger Tourguide.
  • Versicherte und gut ausgerüstete Träger.

Nicht enthalten

  • Getränke.
  • Trinkgeld für Deine Crew, wenn es Dir gefallen hat.

Zuletzt besucht

Fünft größter Anbieter in Nepal
2015/2016
(1.100 Agenturen im Vergleich)

Bei uns reist Du sicher nach
euröpäischem Reiserecht

Wir werden empfohlen
von Reise und Preise

Login