Erfahrungsberichte

Reisender

David Waber
28.03.2019

 

Schulnote

1.0

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

25 Tage Manaslu Lodge Trek

David aus Grabs schreibt:

Eine wunderschöne Tour. Der Beginn der Tour wird sich in den nächsten Monaten stark verändern. Die nepalische Armee sowie eine chinesische Delegation bauen derzeit intensiv an einer Strasse bis nach Jagat. Vielleicht muss dadurch euer Angebot etwas angepasst werden, da zumindest bis Dobhan der Weg auf der gleichen Seite wie die Strasse/Baustelle verläuft. Für mich haben sich die ersten beiden Wandertage merklich verkürzt und der Weg auf der Strasse war nicht das, was ich mir auf Grund der Tourbeschreibung vorgestellt hatte. Zudem baut die chinesische Delegation aktuell ein grosses Wasserkraftwerk irgendwo in der Nähe von Syogaon. Hiervon hatte ich aber "nur" die mehrmals täglich stattfindenden Transportflüge des Helikopters mitbekommen.
Meine beiden Begleiter Sangyahrai (Guide) und Chandrarai waren äusserst nett, kompetent und zuvorkommend. Ihr Englisch war für komplexere Gespräche zwar nicht ausreichend, jedoch reichte es für diee grundlegende Kommunikation. Sie kamen beide aus der Everest-Region und konnten mir daher einige Fragen zur Geschichte des Tales und geographische Fragen nicht beantworten. Wie bereits gesagt, waren sie aber bezüglich Trekking sehr kompetent und ich würde sie jederzeit weiterempfehlen.
Durch den vielen Schnee durch einen Schneesturm 1 Woche vor meiner Ankunft in Nepal kamen uns viele Touristen mit der Nachricht vom geschlossenen Pass entgegen. Ab Samagaon sei alles geschlossen. Wir versuchten es trotzdem und kamen in Samdo bei Einheimischen unter. Als 6er-Gruppe (bestehend aus 2 Deutschen, 3 Nepali und mir) versuchten wir dann die Passüberquerung. Dharmasala und Bimtang waren geschlossen. So spurten wir 19h von Samdo bis nach Kati Khola, ein Monstertag, den man jedoch nicht vergessen wird. So waren wir rund 2,5 Wochen nach dem Schneesturm die ersten, die die Überquerung machten.
Ein unvergessliches Erlebnis, welches mir euer Team ermöglichte! Vielen Dank dafür!

Mehr Infos zu David's Tour

gewaltiges Panorama auf dem Weg zur Puygen Gompa
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Reisende

Marcella Cziglan
23.03.2019

 

Schulnote

1.3

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

15 Tage Annapurna Basecamp

Marcella aus Düsseldorf schreibt:

Hallo liebes Enjoy-Nepal Team,
unsere 10-tägige Trekking-Tour zum ABC war einmalig. Mega anstrengend aber unvergesslich. Danke für dieses unvergessliche Erlebnis. :o)
Als kleine Verbesserung würde ich mir wünschen, dass bei den Touren ein Hinweis vermerkt wird, dass die Lodges durchweg nicht beheizt werden und dadurch sehr warme Klamotten empfohlen werden. Wir haben unterwegs sehr viele kranke Touris angetroffen, die sich eine Erkältung zugezogen haben. Leider hat es auch mich richtig schlimm erwischt, was auf 4000m Höhe das Trekking erheblich erschwert hat. Zum Glück hatte unser Guide Santos Antibiotika bei.
Vielleicht auch noch ein kleiner Hinweis, dass die Strecke überwiegend aus Treppen/Stufen besteht. Mir hat es nicht viel ausgemacht, aber meine Begleiterin hat Knieprobleme, und sie war von den ständigen Treppen rauf, Treppen runter sehr mitgenommen. Sie hätte sich mit dieser Info eine andere Tour ausgesucht.
Ansonsten war alles top, die Verpflegung hat uns sehr positiv überrascht. Wir hatten geglaubt, dass wir uns 10 Tage lang von Dhal Bat ernähern werden, aber das Angebot war sehr abwechslungsreich und immer sehr lecker.
Nochmals vielen Dank für die tolle Orga.
Viele Grüße aus Düsseldorf
Marcella

Mehr Infos zu Marcella's Tour

Lodge
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Reisende

Maria Maune
04.03.2019

 

Schulnote

1.0

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

16 Tage Annapurna Basecamp

Maria aus Königstein schreibt:

Die Reise mit enjoy Nepal war spitze.
Wir wurden immer pünktlich abgeholt und hingebracht, wir mussten nie warten und alles hat reibungslos und völlig ohne Probleme geklappt.
Die Crew vor Ort war super unser Guide hat alle unsere Wünsche, soweit wie es ging, möglich gemacht und sich um uns gekümmert.
Die Hotels in Kathmandu, Pokhara und Chitwan waren super und komfortabel. Bei den Unterkünften während des Trekkings waren wir auch sehr zufrieden, sie waren wie erwartet sehr einfach und sauber (da darf man natürlich keinen Luxus mit Badewanne, Toilette auf dem Zimmer und Himmelbetten erwarten, es ist ja schließlich eine Abenteuer Trekking Reise im Himalaya). Ein guter Schlafsack ist von Vorteil.
Das Essen war ebenfalls sehr gut, es gab genügend Auswahl und es war für uns Touristen nicht zu scharf.
Uns hat auch gefallen, dass es Tage/Nachmittage zur freien Gestaltung gab. So konnte man je nach Interesse die Städte und Sehenswürdigkeiten selbst erkunden.
Insgesamt sind wir sehr zufrieden und können enjoy Nepal weiterempfehlen.
Liebe Grüße Maria

Mehr Infos zu Maria's Tour

Dahulagiri von Ghorphani gesehen
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Reisender

Horst Mülder
06.11.2018

 

Schulnote

1.0

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

14 Tage Poon Hill

Horst aus Nordhorn schreibt:

Kritik nicht,d.h. zu verbessern auch nicht.

Mehr Infos zu Horst's Tour

Der Dhaulagiri von Gorephani aus gesehen.
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Reisende

Regine Krauß
26.10.2018

 

Schulnote

1.0

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

20 Tage Manaslu Lodge Trek

Regine aus Neunkirchen-Seelscheid schreibt:

Wir hatten eine wunderbare, aufregende und auch teilweise schweißtreibende Zeit in Nepal bei der Manaslu-Umrundung. Die Empfehlung von Anja war entsprechend unserer Wünsche absolut passend - es war touristisch nicht überlaufen und man konnte vielfach am Wegesrand in den Ortschaften das ursprüngliche Leben sehen.
Wir wurden die ganze Tour über bestens von unserem Guide Buddhi und unserem Träger Raj umsorgt. Beide sprachen sehr gut Englisch, sodass wir in vielen Gesprächen einiges über das Land erfahren konnten. Die beiden sind immer auf unsere Wünsche eingegangen und auch spontane Umplanungen unsererseits zum Ende der Tour waren überhaupt kein Problem. Mit den beiden würden wir jederzeit wieder starten :).
Alles in allem war Enjoy-Nepal also die richtige Wahl: sowohl in der Betreuung vor der Reise durch Anja, sowie während der Reise durch die Agentur vor Ort und Guide und Träger.

Mehr Infos zu Regine's Tour

gewaltiges Panorama auf dem Weg zur Puygen Gompa
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Agentin

Anja Töpfer
20.10.2018

 

Schulnote

1.0

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

30 Tage Basa Trek

Rosemarie aus Wien schreibt:

alles super. wetterbedingte flugausälle muss man halt aushalten. habe nach 11 jahren nepal im grünen teil ganz neue erfahrungen gemacht. vielen herzlichen dank an alle.

Mehr Infos zu Rosemarie's Tour

Das buddhistische Kloster von Tengboche ist das wichtigste kulturelle und religiöse Zentrum des Khumbu und wurde 1923 erbaut.
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Reisender

Marco Merten
13.05.2018

 

Schulnote

1.0

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

17 Tage Everest Basecamp Trekking

Marco aus Olfen schreibt:

Mir hat die Reise sehr gut gefallen! Vielen Dank an Anja und vor allem an Udas, Bikas & Raz für die Betreuung auf unserer Reise in den Bergen.
Alle 3 haben einen tollen Job gemacht und ich bin froh die 3 kennen gelernt zu haben:)
Es war ein großes Abenteuer das Land und die Kultur zu erleben und in den höchsten Bergen der Welt unterwegs gewesen zu sein.
Eine Erfahrung die mein Leben bereichert hat:)

Mehr Infos zu Marco's Tour

ist man am späten Nachmittag am Memorial Place
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Agentin

Anja Töpfer
11.05.2018

 

Schulnote

1.3

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

26 Tage Mera-Peak via Paplu

Soeren aus Eglfing schreibt:

Nachdem ich bereits telefonisch ein ausführliches Feedback gegeben habe, hier nochmals zusammengefasst, den Guide habe ich als absolut zuverlässig erlebt, entgegen anderer Erfahrungen mit vielen Nepalesen, habe ich diesen Guide als sehr direkt im Kontakt erlebt. Ein Ja war ein Ja und ein Nein ein Nein...., wir hatten durchaus auch Kontroversen, aber das war ganz O. K. für mich. Wir hatten gute Unterhaltungen, die aufgrund der guten Englischkenntnisse meines Guides, möglich wären. SO habe ich auch eine Menge über Nepal erfahren können. Mein Ziel war der Mera Peak, dessen Südgipfel ich auch erreicht habe. Es war für mich sehr anstrengend. Den phantastischen Blick von über 6.ooo Meter habe ich erst im Nachhinein mittels meiner Photos geniesen können. AM Gipfel war ich aufgrund von Anstrengung und Sauerstoffmangel wohl geistig nicht ganz anwesend. Der Rückweg über das Highcamp nach Khare war für mich ebenfalls sehr anstrengend. Hierbei hat sich mein Guide wirklich rührend, fast mütterlich, um mich gekümmert.

Mehr Infos zu Soeren's Tour

Kurz vor dem Gipfel des Mera-Peaks.
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Reisender

Michael Grötzner
07.05.2018

 

Schulnote

2.7

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

27 Tage Gokyo Ri und Everest Basecamp

Michael aus Filderstadt schreibt:

Keine Frage, der Ablauf der Reise in Nepal war sehr Eindrucksvoll, und der Guide war sehr freundlich.

Mehr Infos zu Michael's Tour

der kleine dunkle Hügel im Vordergrund ist der Kala Patthar, der Aussichtspunkt oberhalb von Gorak Shep
Quelle: enjoy-nepal.de

.

Reisender

Olaf Kreis
06.05.2018

 

Schulnote

1.7

Gesamteindruck
Leistungen/Service
Freundlichkeit

16 Tage Gokyo Ri

Olaf aus Shanghai schreibt:

Eine tolle Tour rauf zum Gokyo Ri und über den Renjo La Pass. Sehr schön war auch der Abstieg über Thame durch eine etwas ruhigers Tal. Wir waren sehr froh nicht die überlaufene Route zum EBC gemacht zu haben. Unterkünfte waren wie erwartet keine Luxusheebergen aber Essen und Zimmer waren okay. Unser Guide Gom war super freundlich und hat sich um alles hervorragend gekümmert ebenso unsere beiden Porter haben einen tollen Job gemacht. Wenn es etwas zum verbessern gibt dann die Information bzgl der umliegenden Berge mit Namen und Höhen. Alles in allem eine fantastische Erfahrung die höchsten Berge diese Welt aus nächster Nähe zu erleben. Jeder Zeit wieder mit enjoy Nepal Grüße Olaf

Mehr Infos zu Olaf's Tour

Stupa mit Blick auf die Ama-Dablam
Quelle: enjoy-nepal.de

.


« 1 2 3 [ 4 ] 5 6 7 8 » ... Letzte » Seite 4 / 24

Fünft größter Anbieter in Nepal
2015/2016
(1.100 Agenturen im Vergleich)

Bei uns reist Du sicher nach
euröpäischem Reiserecht

Wir werden empfohlen
von Reise und Preise

Login