Poon Hill

Dhaulagiri

Der Dhaulagiri von Gorephani aus gesehen.

4✖

8✖

11
Ø 5

Eckdaten und Preise (Privattour)

12 Tage Poon Hill

  • Privattour, Trekking leicht
  • Lodge Trek: 12 Tage (14 Tage mit An- und Abreise)
  • Trekking: 8 Tage Vollpension
  • Kathmandu: 2 Übernachtungen
  • Pokhara: 2 Übernachtungen/Frühstück
  • Maximale Höhe: 3.200 Meter
  • Beste Reisezeiten: Sept.- Mai
Pers. Saison

Mrz-Mai, Sep-Nov

Nebensaison

Jan-Feb, Jun-Aug, Dez

1 € 1.399,00 € 1.349,00
2 € 999,00 € 899,00
3 € 959,00 € 859,00
4+ € 899,00 € 799,00
EUR 799.00

Tourverlauf Poon Hill

Info

ABC-Trek

Palmen und Eisriesen


ABC-Trek

Annapurna Süd

Sonnenaufgang am Poon Hill

Diese Trekking Route führt Dich auf einen der schönsten Aussichtsgipfel am Annapurna, den Poon Hill.
Die Bergwelt des Annapurnas hat einige Superlative zu bieten: Die tiefsten Schluchten, die höchsten Berge der Erde, dazwischen reißende Gletscherflüsse, gespeist von unzähligen Wasserfällen. Ein besonderer Höhepunkt dieses Treks ist der Sonnenaufgang am Poon Hill.

Der Trek beginnt mit einer interessanten Busfahrt nach Pokhara. Durch die tropische Landschaft der Unteren Annapurna geht es weiter nach Ghorepani. Von hier aus kannst Du schon den ersten wirklich tollen Blick auf das Annapunagebirge und den Daulagiri genießen. Die Landschaft ist von Zitronen- und Orangenbäumen geprägt, ganz zu schweigen von den Rhododendron Wäldern, die im Frühjahr in aller Pracht blühen.

Auf Deinem Weg wirst Du immer wieder auf Karawanen treffen, die zwischen Indien und Tibet auf ihren uralten Handelsrouten reisen. Du wirst die ethnische und religiöse Vielfalt der Bewohner kennenlernen, alte Karawanenwege, mystische Gesänge, Klöster, Gebetsfahnen, Gastfreundschaft, und die urige Gemütlichkeit eines warmen Ofens. Eine beeindruckende Welt.

Anfrage - Verlauf - Services

Poon Hill - Unverbindliche Reservierung






*Unser Vorschlag der Reisedauer.
Die Reisedauer ist frei individualisierbar.

 

Optional Flug nach Nepal

Tourverlauf

Tag 01

Tag der Anreise

Kathmandu Tribhuvan Int. Airport, Höhe 1.346 Meter

Abholung am Flughafen und Tranport in Dein Hotel

Tag 01

Thamel

Thamel, Höhe 1.300 Meter

Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne

Nach der Ankunft im Hotel kannst du deine Zeit frei einteilen.
Einen Ausflug zum Kathmandu Durbar Square, der alten Königsstadt würden wir empfehlen.
Dieser Komplex von Palästen, Höfen und Tempeln, erbaut zwischen dem 12. und dem 18. Jahrhundert, war der Sitz der alten Malla Könige von Kathmandu. Der Durbar Square, geschützt als UNESCO Weltkulturerbe, ist der soziale, religiöse und städtische Brennpunkt der Stadt.
Wer noch Lust und Zeit hat, kann auf dem Rückweg den kleinen Schlenker zum Swayambhunath machen. Die Swayambhunath Stupa ist eine der heiligsten buddhistischen Stätten Nepals. Der Tempel ist umgangssprachlich auch als "Affen-Tempel" bekannt, nach dem großen Stamm von geschwätzigen frechen Affen, die den Hügel bewachen.
Hotel in Thamel oder am Bodnath.

Tag 02

Pokhara

Pokhara, Höhe 820 Meter

Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 2-3 Sterne

Der Tag startet heute nach dem Frühstück mit der Fahrt zu Busbahnhof in Kathmandu und dann in ca. 7 Stunden ins schöne Pokhara am Phewa See. Nach der Ankunft hast du freie Zeit zum schlendern …..

Tag 03

Pothana

Pothana, Höhe 1.900 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Übernachtung mit Frühstück (ÜF)

Heute geht es früh los :-) nach dem Frühstück kommt das Taxi nach Photana. Porter und Guides holen dich im Hotel ab.
Der Weg ist nicht lang aber steil. Zum Mittag sollte Pothana erreicht sein. Es gibt viele Möglichkeiten um Pausen zu machen oder um einfach zu „trödeln“. Ein schöner Weg zur Eingewöhnung.

Tag 04

Ghandruk

Ghandruk, Höhe 1.940 Meter

Trekking 7:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Der Weg setzt sich durch beindruckende Wälder und über kleine Bäche fort. Der Trekking- Pfad wird immer schmaler und verläuft über das kleine Dorf Tolka nach Ghandruk. Ein einmaliger Ausblick steht dir heute bevor, Palmen, schneebedeckte Eisriesen und die schönsten Aussichten auf die umliegenden Berge. Ghandruk ist wirklich eine Reise wert.

Tag 05

Tadapani

Tadapani, Höhe 2.600 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Ein lässiger Spaziergang durch blühende Wälder steht heute bevor. Der kleine Ort Tadapani hat leider nicht viel zu bieten, und die Unterkünfte sind recht einfach. Wenn man aber die Aussicht auf die umliegenden Achttausender genießen möchte ist man hier genau richtig. Auch bei Nacht kannst du hier tolle Bilder vom Sternenhimmel machen, da hier kaum künstliches Licht einfällt. Viel Spaß !

Tag 06

Ghoerpani

Ghoerpani, Höhe 2.750 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Einer der schönsten Abschnitte steht heute bevor. Über den kleinen Pass vor Ghorepani geht es runter in das kleine Dorf. Bevor man den kleinen Ort erreicht, müssen aber noch ca. 50 Meter auf in den Fels geschlagene Stufen überquert werden. Das sollte aber kein Problem sein, der Ort lockt mir guten Lodges und leckerem Essen.
Wer heute noch Lust hat, kann die Abendstimmung am Poon Hill genießen. Der Aufstieg dauert nicht mehr als eine Stunde, der Abstieg kann mit Stirnlampe auch nach Sonnenuntergang erfolgen.

Tag 07

Tagesetappe Poon Hill

Poon Hill, Höhe 3.200 Meter

Trekking 4:00 Stunden Gehzeit

Der Poon Hill ruft!!!
Wer Lust hat, kann in aller Frühe den Aufstieg zum Poon Hill wagen. Nach knapp einer Stunde solltest du oben angekommen sein. Lass dir ruhig Zeit und genieße den Sonnenaufgang, ein einmaliges Erlebnis in dieser Region. Wenn du bereit bist, geht es in einem kurzen Spurt wieder runter nach Ghorepani (knapp30 Minuten) zum Frühstücken. Lass dir ruhig Zeit, die Einrücke sind unwiederbringlich.
Nach dem Frühstück oder vor dem Mittag geht es wieder zurück in Richtung Pokhara nach Thinkedhunga.

Tag 07

Tikhedhunga

Tikhedhunga, Höhe 1.460 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Wer nur wenig Zeit im Gepäck hat, kann von hier aus zurück nach Pokhara fahren oder bis Naja Phul trekken. Dann würde sich der Verlauf um drei Tage verkürzen.

Tag 08

Chandakot

Chandakot, Höhe 1.600 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Für alle, die noch Lust und Zeit haben beginnt der heutige Trekkingtag mit dem Abstieg nach Chandakot. Der Weg ist nicht lang und einfach zu gehen. Chandakot ist ein idyllisches Dorf am Rande des Annapurna Nationalparks.

Tag 09

Australian Camp

Australian Camp, Höhe 1.940 Meter

Trekking 6:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

In leichtem Auf und Ab geht es heute in das Australien Camp. Vom Camp hast du noch mal eine gute Sicht auf die umliegenden Berge.

Tag 10

Sarangkot

Sarangkot, Höhe 1.550 Meter

Trekking 5:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung in der Lodge/Teahouse, Vollpension (VP)

Heute führt der Weg zum „Hausberg“ Pokharas, dem Sarangkot. Der Aussichtspunkt ist für sein fantastisches Bergpanorama berühmt. Der Panoramablick auf Annapurna (8091 m ), Manasalu (8165 m ), Ganesh Himal (7446 m), Dhaulagiri (8167 m), Machhapuchare (6997 m) und 25 andere Berge über 6000 m Höhe ist beeindruckend. Von hier kannst du auch die Aussicht auf das weite Pokhara-Tal mit all seinen Naturschönheiten genießen.

Tag 11

Pokhara

Pokhara, Höhe 820 Meter

Trekking 2:00 Stunden Gehzeit

Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 2-3 Sterne

Ein kurzer Trekk fürhrt am Morgen zurück nach Pokhara. Pokhara ist sehr ruhig im Vergleich zu Kathmandu, eine grüne Gartenstadt, mit feinsten Panoramaaussichten auf die umliegenden Berge, die Annapurna, den Dhaulagiri, den Machhapuchare u. a. und mit Blick zum Phewa-See. Wer etwas mehr Zeit hat, könnte noch den einen oder anderen zusätzlichen Tag hier verbringen, es gibt viel zu sehen.

Tag 12

Kathmandu

Thamel, Höhe 1.300 Meter

Bus 7:00 Stunden Fahrzeit

Eine Übernachtung im Hotel, Übernachtung mit Frühstück (ÜF), 3 Sterne

Zurück geht es mit dem Bus nach Kathmandu, optional buchen wir aber auch gern einen Flug von Pokhara nach Kathmandu für dich.
Auch in Kathmandu würde sich ein zusätzlicher Tag lohnen.
Hotel in Thamel oder am Bodnath.

Tag 13

Tag der Abreise

Kathmandu Tribhuvan Int. Airport, Höhe 1.346 Meter

Abholung an Deinem Hotel und Fahrt zum Flughafen

Allgemeines

  • Ein gemeinsames Abendessen zum Kennenlernen und Vorbereitung der Tour.
  • Alle Gebühren und Genehmigungen für den Eintritt in die Nationalparks.
  • Privat-Tour. Keine Zusammenstellung von Reisegruppen. Jederzeit frei individualisierbar.
  • Keine Mindestanzahl an Teilnehmern. Bei freien Terminen startet die Tour (ohne zusätzliche Kosten) ab einem Teilnehmer.

Transferleistungen

  • Shuttle-Service vom Flughafen Kathmandu in Dein Hotel und zurück.
  • Alle für diese Tour erforderlichen Fahrten mit Auto, Taxi oder Bus.

Unterbringung/Verpflegung

  • Hotel in Kathmandu, 3 Sterne Standard.
  • Hotel in Pokhara, 2-3 Sterne Standard.
  • Alle Übernachtungen in den Lodges während des Treks mit Frühstuck/Mittag/Abendessen "a la Carte"

Personal

  • Min. ein erfahrener englischsprachiger Tourguide.
  • Versicherte und gut ausgerüstete Träger.

Nicht enthalten

  • Getränke.
  • Trinkgeld für Deine Crew, wenn es Dir gefallen hat.

Wir beraten Dich gern!

ABC-Trek

Gorephani

Alle unsere Reisen sind jederzeit frei zu gestalten.
Du hast bereits spezielle Vorstellungen von
Deiner Tour und wir haben keine passende Route?

Kein Problem!

Teile uns einfach mit, dass Du die Tour vorher umgestalten möchtest.
Wir freuen uns auf Deine Ideen!

Zuletzt besucht

Fünft größter Anbieter in Nepal
2015/2016
(1.100 Agenturen im Vergleich)

Bei uns reist Du sicher nach
euröpäischem Reiserecht

Wir werden empfohlen
von Reise und Preise

Login